Samstag, 7. November 2020, 12 bis 18 Uhr

Sonntag, 8. November 2020, 11 bis 18 Uhr

25. KUNST&HandwerkerMarkt im Amtsrichterhaus Schwarzenbek

Haus und Park sind nur wenige

Minuten vom Stadtzentrum und Rathaus entfernt, in einem wunderschönen Park mit uralten Bäumen gelegen.

Ende des Barock wurde das stilvolle Fachwerkhaus als Wohnsitz für den damaligen Amtsrichter erbaut, vor dreißig Jahren als Kunstgalerie umgebaut.


Über zehn Jahre lang hat Hans-Jürgen Rumpf die künstlerische Leitung übernommen und unzählige Ausstellungen kuratiert, zu Konzerten und Theater-Aufführungen eingeladen, und vor 25 Jahren den ersten Kunst&HandwerkerMarkt veranstaltet. Diese Tradition setzen er und Susanne Wendt auf Einladung der Leitung des Hauses, der Louisenhof GmbH, fort.

Auch in diesem Jahr 2020 sollen bis zu 40 Kunsthandwerker ihre Arbeiten in den Ausstellungs-räumen des Hauses und im Park zeigen.


Das Amtsrichterhaus-Café „KulturGenuss“ bietet selbst gebackene Kuchen und Torten, Kaffee und Tee.

In der Dämmerung können sich Besucher unter den malerisch beleuchteten Bäumen des Parks am Lagerfeuer wärmen.


Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker bewerben sich bitte per Mail bei Susanne Wendt und Hans-Jürgen Rumpf:

hans-juergen.rumpf@t-online.de

ARS Amtsrichterhaus

Schwarzenbek

Körnerplatz 1

21481 Schwarzenbek

Sommer 2021

Kunst&HandwerkerMarkt in Siebeneichen

mit Konzerten in Kirche, Jazz am Kanal

Der KulturSommer am Kanal, die größte Kulturveranstaltungsreihe

im Kreis Herzogtum Lauenburg feiert wieder mit dem Kunst&HandwerkerMarkt in Siebeneichen einen glanzvollen Abschluss.


Einem Markt zum Wandern und Staunen, Kunst-Aktivitäten, Konzerten mit klassischer Musik in der Johanniskirche - Samstag und Sonntag um 17 Uhr - und Jazz am Kanal ab Sonntag mittag.


Der Ort ist in 5 km Entfernung von der Autobahn Lübeck-Hamburg zu erreichen - und genau so nah ist es auch von Büchen.

Die Marktflächen für die

80 Kunsthandwerkerinnen

und Kunsthandwerker

liegen an einem wunderschönen Bereich des Kanals, an der einzigen Kanalfähre und direkt am viel befahrenen Radwanderweg und weiter bis zur Dorfmitte an

der Barockkirche mit den sieben Eichen.


Das Dorf sieht geradezu märchenhaft aus und stellt sich von Jahr zu Jahr ganz ein auf dieses Wochenende.


Deshalb fährt auch die Fähre an diesem Wochenende von 8  bis 20 Uhr über den Kanal!

Der Kunsthandwerkermarkt wird auch 2020 wieder tausende Kunstinteressierte anziehen und ist dennoch ein Fest ohne Eile - zum Wandeln und Innehalten. Die Seele geht spazieren durch das Dorf und die Menschen finden Zeit, sich dem Kunsthandwerk zu widmen und zu kaufen.


Die Organisation übernimmt seit 2019 Kerstin Arnds.

Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker bewerben sich bitte per Mail bei ihr:

info@khm-siebeneichen.de

Foto: Marcus Jürgensen

von links:

Dr. Susanne Krüger

Kersten Wrede,

Gabriele Biederstädt-Boltz

Christa Seibt

Hans-Jürgen Rumpf